Über mich

Prof. Dr.-Ing. Carsten Fichter

Philosophie

ein ganzheitliches Energie- und Prozessbild schaffen

EnergieSynergie analysiert Ihre Prozesse und Daten mit verfahrenstechnischen, anlagen- und prozessspezifischen Know-How. Durch diese Kombination verschafft sich EnergieSynergie ein ganzheitliches Energie- und Prozessbild und ermittelt hieraus für Sie Effizienz- und Optimierungspotentiale. Dies wird vom Inhaber der Beratungsfirma EnergieSynergie Prof. Dr.-Ing. Carsten Fichter jeden Tag mit vollem Einsatz vollzogen.

1999

Ausbildung und Studium

Nach der Ausbildung zum Ver- und Entsorger in der Fachrichtung Abwasser wird Prof. Dr. - Ing. Carsten Fichter 1999 in die Begabtenförderung des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. Im Anschluss folgt das Studium der Verfahrenstechnik mit dem Schwerpunkt Prozess- und Anlagentechnik.

2004

erstes Energieoptimierungsprojekt

Im Rahmen seines Studiums führt Prof. Dr. - Ing. Fichter 2004 sein erstes Energieoptimierungsprojekt durch. Durch die Anpassung der Fernwärmewasseraufbereitung des Großkraftwerks Mannheim erzielt dieses Mehreinnahmen bis zu 235.000.- € pro Jahr.

2006

Projektleiter im Bereich der thermodynamischen Einsatzoptimierung

Nach dem Studium beginnt Prof. Dr. - Ing. 2006 als Projektleiter im Bereich der thermodynamischen Einsatzoptimierung. Seine Aufgabengebiete umfassen die Optimierung des betrieblichen Kraftwerkeinsatzes und die energetische Bilanzierung von Kraftwerksblöcken.

2007

Publikationen und Vorträge

Seit 2007 veröffentlichte Prof. Dr. - Ing. Fichter mehr als 20 Buch- und Zeitschriftenbeiträge. Er betreute eine Vielzahl studentische Arbeiten und hielt zahlreiche Vorträge im Bereich der Kraftwerkstechnik, der Tiefbohrtechnik für Geothermie- und CO₂ Speicherbohrungen und dem Betrieb von Kraftwerks- und erneuerbaren Energieanlagen.

2007 - 2011

Erweiterung der Aufgabengebiete

2007 bis 2011 erweiterten sich die Aufgabengebiete auf die Bereiche Bohrungssicherheit und Bohrungsintegrität von CO₂ Speicherbohrungen sowie der Optimierung bohrtechnischer und kraftwerkstechnischer Fragestellungen geothermischer Kraftwerke.

2011

Promotion

2011 fertigt Prof. Dr. - Ing. Fichter seine Promotion mit dem Titel „Systemanalyse und Optimierung tiefengeothermischer Kraftwerke“ an der TU Clausthal an.

2010 und 2011

Teilnahme am Energy und Science Slams

2010 und 2011 nahm er bei sogenannten Energy und Science Slams in Braunschweig, Berlin und Hannover teil, bei welchen wissenschaftliche und technische Fragestellungen einem großen Publikum näher gebracht werden. Die Goslarer Zeitung schrieb am 10.12.2010: „Die wissenschaftliche Rede, die vom Publikum verstanden wird, ist deshalb eine echte Kunst. Auch Carsten Fichter von der TU Clausthal beherrscht sie. Der Diplom-Ingenieur vom Institut für Erdöl- und Erdgastechnik zählte zu den zehn Finalisten in Berlin….“

seit 2011

Hauptarbeitsgebiet im Bereich der Betriebsführung von erneuerbaren Energieanlagen

Seit 2011 liegt sein Hauptarbeitsgebiet im Bereich der Betriebsführung von erneuerbaren Energieanlagen (Wind Onshore, Wind Offshore, Photovoltaik, Wasserkraft und Biomasse).

2012

Beratung von Betreibern geothermischer Bohrungen/Kraftwerke

Seit dem Jahr 2012 berät er Betreiber geothermischer Bohrungen/Kraftwerke hinsichtlich der Werkstoffwahl und –schädigungen.

2011 - 2017

Lehrbeauftragter TU Clausthal

2011 - 2017 war Prof. Dr. - Ing. Lehrbeauftragter an der TU Clausthal und bildete die Ingenieure von Morgen für den Bereich der verfahrenstechnischen Aufbereitung von Erdöl- und Erdgas im Upstreambereich sowie im Bereich der geothermischen Kraftwerke aus. 2015 wird Prof. Dr. – Ing. Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremerhaven für den Bereich des technischen Anlagen- und Parkmanagement für Windenergieanlagen.

2015

Gründung von EnergieSynergie

2015: EnergieSynergie wird gegründet. EnergieSynergie bietet den kompletten Service von der Erzeugung über die Verteilung, bis hin zum Energieverbraucher an.

2017

PROFESSUR FÜR WINDENERGIE UND ENERGIEWIRTSCHAFT

Professor Dr.-Ing. Carsten Fichter übernimmt die Professur für Windenergie und Energiewirtschaft an der Hochschule Bremerhaven.