Dienst­leistungen

für eine höhere Energieeffizienz

Erzeugung / erneuerbare Energien

Konzepte für den Betrieb Ihrer erneuerbaren Energieanlagen

EnergieSynergie erstellt Konzepte für den Betrieb Ihrer erneuerbaren Energieanlagen. Die Schwerpunkte der Arbeit von EnergieSynergie liegen in tiefengeothermischen Anlagen und Wasserkraftwerken. Durch ein weit verzweigtes Netzwerk von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, bringen wir Sie effizient und schnell mit den passenden Ansprechpartnern zusammen. Im Bereich Tiefengeothermie steht der Primärkreislauf im Fokus der Arbeit. Hier bringt EnergieSynergie die Erfahrungen für die Wahl der Werkstoffe für Ihre Bohrungen oder Erfahrungen über potentielle Schädigungen, wie Korrosion oder Scaling in Ihr Projekt mit ein.

Umfangreiche Informationen entnehmen Sie bitte der Referenz Literatur. EnergieSynergie berät Sie rund um den Betrieb Ihres Wasserkraftwerks und bringt Sie schnell und effizient mit den richtigen Ansprechpartnern wie beispielsweise Servicedienstleistern zusammen.

Stromnetz / virtuelle Kraftwerke

Untersuchung der Lastgänge und Vernetzung von Anlagen mit dem Stromnetz

EnergieSynergie untersucht Ihre Lastgänge und vernetzt Ihre Anlagen mit dem Stromnetz zu einem Virtuellen Kraftwerk. Beim Virtuellen Kraftwerk sind Erzeuger und Verbraucher miteinander verbunden, damit diese zentral gesteuert werden können. Die Verbraucher sind müssen flexibel und steuerbar sein. EnergieSynergie bietet Ihnen Konzepte für das Lastmanagement und die Bereitstellung von Regelenergie an und bringt Sie mit den passenden Dienstleistern zusammen. Mit dem Lastmanagement (Demand Side Management) untersuchen wir Anlagen und Verbraucher in Ihrem Betrieb, welche beispielsweise in Abhängigkeit zum Strommarktpreis geregelt werden können.

Somit können Sie zusätzliche Einnahmen generieren und Ihre Energiekosten senken. Die Regelenergie wird im Stromnetz für den Ausgleich, u.a. von Erzeugungs- und Verbrauchsschwankungen benötigt. Es werden positive, wie auch negative Regelenergie benötigt. Positive Regelenergie kann z.B. durch das Zuschalten von Erzeugungsanlagen, wie z.B. synchronisierbare Netzersatzanlagen in Krankenhäusern erfolgen. Negative Regelenergie ist die Aufnahme von Last, z.B. durch das Zuschalten von Motoren oder Pumpen. Durch die Bereitstellung von Regelenergie können Sie für Ihren Betrieb zusätzliche Einnahmen generieren. Verbraucher mit einer Leistung größer 200 kW sind für diese Vernetzung interessant. Ein Beispiel für Regelleistung entnehmen Sie bitte der Referenz des Entwässerungsverbandes Jade.

Betriebe / Endverbraucher

Partner für effizienten Energieeinsatz

EnergieSynergie ist Ihr Partner für den effizienten Energieeinsatz in Ihrem Unternehmen und Ihrer Kommune. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre laufenden Energiekosten zu reduzieren, damit Sie langfristig wettbewerbsfähig am Markt bleiben. Wir verschaffen uns ein ganzheitliches Bild durch die Analyse Ihrer Daten und einer Begehung vor Ort. Der Fokus liegt hierbei in der Ermittlung von Energieeffizienzpotentialen.  Neben der Betrachtung Ihrer Infrastruktur, der Gebäudetechnik und der Prozesse werden einzelne, besonders energieintensive Einrichtungen näher beleuchtet.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

Energieeffizienz ist oft mit hohen Investitionskosten verbunden. Durch etliche Förderprogramm auf Bundes-, Länder- und Kommunaler Ebene hilft Ihnen EnergieSynergie die passende Förderung zu finden, um Ihr Projekt wirtschaftlich zu realisieren. Lesen Sie hierzu die Referenz der Elsflether Werft AG und der Sommerauer Arbeitsbekleidung.

Energieberatung, EnergieSynergie analysiert und optimiert Ihren Betrieb mit dem energetischen Fokus. Lesen Sie hierzu die Referenz der Sommerauer Arbeitsbekleidung.

Energieaudit nach DIN EN 16247, wie im Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) gefordert, führt EnergieSynergie für Ihren Betrieb alle vier Jahre ein Energieaudit durch.

Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001, EnergieSynergie führt gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern ein Energiemanagementsystem ein und begleitet Sie auch über die Zertifizierung hinaus. Lesen Sie hierzu die der Referenz Elsflether Werft AG.

Energiebeschaffung, EnergieSynergie analysiert Ihre Energiepreise und führt für Ihren Betrieb die Ausschreibung für Strom- und Erdgaslieferungen durch. Durch eine jährliche Verbrauchsanalysen weisen wir Sie auf günstigere Marktkonditionen hin. Lesen Sie hierzu die Referenz der Elsflether Werft AG.

Prozesse und Optimierung, EnergieSynergie analysiert Ihren Betrieb mit dem verfahrenstechnischen Fokus und erarbeitet mit Ihnen gemeinsam Optimierungspotentiale.

Energiekonzepte, EnergieSynergie analysiert z.B. Ihre wärmeverbrauchenden Anlagen und prüft, ob die Abwärme reduziert oder außerhalb des Prozess effizient eingesetzt werden kann.

Energie sparen ist stark an die Bewusstseinsbildung und die Einbindung aller Mitarbeiter verbunden. EnergieSynergie bietet Ihnen maßgeschneiderte Schulungsangebote bei Ihnen im Betrieb oder Ihrer Kommunen z.B. mit der Schulung zum Energiebeauftragten an. Lesen Sie hierzu auch die Referenz der Elsflether Werft AG.